SPOSS Kurs im HSVS

2023 veranstaltet der HSVS einen SPOSS-Kurs. „SPOSS“ wird der Sportsegelschein abgekürzt, für den ausschließlich in DSV-Vereinen ausgebildet und geprüft werden darf. Der Sportsegelschein bescheinigt dem Inhaber die für die Ausübung der Sportart Segeln notwendigen Segel- und Regattakenntnisse. Die praktische Ausbildung erfolgte im Sommer während des Trainings der „LüttseglerInnen“ und beim Kahnsegeln am Mittwoch. Die theoretische Ausbildung erfolgt an drei Terminen, jeweils am Freitag-Nachmittag im Jugendraum des HSVS:

Jeweils Freitag-Nachmittag; 17:00 bis 20:00 Uhr im Jugendraum des HSVS. Für Mitglieder des HSVS ist der Kurs kostenlos.

TerminReferentThemen
13.10.23ManfredNavigation, Allgemeine und Wettfahrtregeln
10.11.2023MartinSeemannschaft, Theorie des Segelns
24.11.2023CarstenWetterkunde, Umweltgerechtes Verhalten

Themenübersicht

Seemannschaft
Was ist eine Jacht, was ist eine Jolle
Rumpfformen
Bootsbau
Bootsklassen
Tauwerk
Ausrüstung
Bootspflege

Theorie des Segelns
Weshalb segelt eine Segelboot
Windrichtung/Kurse
Segelmanöver

Wetterkunde
Wind und Luftdruck
Wetterberichte
Beaufort-Scala
Seewind
Gewitter
Umweltgerechtes Verhalten

Gesetzeskunde/Navigation
Gültige Vorschriften
Binnenschiffahrtsstraßen-Ordnung
Kollisionsverhütungsregeln und Seeschiffahrtsstrassen-Ordnung
Ausweichregeln/Fahrregeln
Bezeichnung von Wasserstrassen
Lichterführung/ Signale
Gebots-, Verbots- und Hinweisschilder
Navigationsgrundlagen

Wettfahrtregeln Grundregeln
Begegnung von Booten
Durchführung einer Wettfahrt
Weitere Erfordernisse während einer Wettfahrt
Proteste,
Wiedergutmachung,
Verhandlungen
Meldung und Qualifikation
Veranstaltung einer Wettfahrt

Inhalt Praktische Ausbildung
Aufgabenverteilung an Bord, Kommandos
Segel anschlagen, Segel setzen/bergen
Reffen(Segel verkleinern)
Kurse steuern
Anluven/Abfallen
Am Wind, vor dem Wind, halber Wind, raumschots, kreuzen
Optimale Kurse (Höhe, Geschwindigkeit etc.)
Wende/Halse/Schiften/Q-Wende/Beiliegen
An- und Ablegen( Boje, Steg)
Schleppen
Boje über Bord
Kentern, Festkommen
Manöver im Strom
Ankermanöver
Umgang mit Rettungsmitteln
Behandlung von Leine und Knoten 

Referierende:  Manfred Schreiber, Martin Lutz und Carsten Petersen

Am 24.11.2023 besteht im Anschluss an den Kurs, die Möglichkeit, die theoretische Prüfung anzulegen.


Beitrag veröffentlicht:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Entdecke mehr von HSVS

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen