Holmer Segelverein Schleswig e.V.
Menü

Vielen Dank allen Aktiven des coastal clean up Tages in Schleswig und in Kosel

Vielen, vielen Dank, liebe Aktive, die ihr euch tausende Male gebückt habt und nicht zu schade wart, die ekligsten Sachen aufzuklauben!
Vielen Dank allen, die mit organisiert haben, ohne Kommunikation, Catering, Versorgen, läuft nichts, vor allem Dank an Susi Bergen, Herrn Rohde, Herrn Kähler und Herrn Döring!

Chapeau, das war eine tolle Sache.
Nach meinem Eindruck haben wir das ganz gut hingekriegt mit der ersten Schleswiger Beteiligung am coastal clean up day am 16.9.18.
Über hundert Aktive geschätzt zwischen 4 und über 70 Jahren.
Leider ist viel zu viel Unrat und Müll in unseren Gewässern und im Ufersaum, nicht nur in der Schlei. Sehr viel davon ist seit heute Nachmittag nicht mehr da, dank Eurer Aktivität! Wir haben ca. 7 Kubikmeter Müll gesammelt, alte Autoteile, 1 Fahrrad, viele große und kleine Teile aus Plastik, Eternit, gemischten Werkstoffen, Hunderte Dosen, Flaschen, Plastikbehälter und anderes Verpackungsmaterial. Sehr, sehr viele gleich aussehende „wurstpellenartige“ Kunststofffolien vom Ufer der Möweninsel, wahrscheinlich von Möwen harangeschleppter Plastikmüll, der als Nestbaumaterial dient. Benzinkanister, Schuhe, Kleidungsstücke und Tausendes mehr. All das gehört definitiv entsorgt und nicht in die Natur.

Das Wetter hat mitgespielt, die Organisation hat ganz gut funktioniert. Schön, dass noch viele, wenn auch nicht alle, zum „afterglow“ ins Holmer Boothaus gekommen sind. Das war hyggelig. Es wurde viel geschnackt, aber auch Durst und Hunger gestillt.

Vielen Dank für die Beiträge zum Buffet. Vor allem aber Euch allen Dank fürs Bücken, Sammeln, Paddeln, Radeln, „Ploggen“, Keschern, Angeln, sich-nicht-zu-doll-ekeln, kurz – für Euer Engagement für eine saubere Schlei – Ihr seid klasse!
Danke für Ideen und Mitorganisation, Danke für Geduld!
Speziellen Dank an die asf, Umweltdienste der Stadt Schleswig und Remondis für das Stellen des Containers und die Sammelmaterialien. Besonders an die Herren Döring und Kähler und vor allem Herrn Rohde, der der uns heute geduldig und zuvorkommend unterstützt hat!

Danke allen Spenderinnen und Spender für die Beiträge zum Buffet und in die Spendendose (zur Kostenneutraliät).

• Carsten Petersen, Holmer Segel Verein Schleswig e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte einen Kommentar eingeben!
Bitte einen Namen eingeben!
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben!