noch lautet die Devise #wirbleibenzuhause. Küstenland Schleswig-Holstein will den Feizeitsport unter freiem Himmel ab dem 4. Mai wieder ermöglichen! Ab dem 20.4.2020 erfahren wir mehr, hoffentlich! https://www.seglerverband-sh.de/news/artikel/kuestenland-schleswig-holstein-will-den-feizeitsport-unter-freiem-himmel-ab-dem-4-mai-wieder-ermoeglichen/

Die Devise „Verzichten Sie auf Sozialkontakte, wo immer es möglich ist“  veranlasst uns dazu, die Aktion „Schiet sammeln“, bzw. „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ am Samstag, den 14. März 2020, in Schleswig offiziell abzusagen! Die Situation zum Umgang mit der covid-19-Infektion führt zu einer stündlich sich ändernden Lage.  Es sollen Zusammenkünfte jeglicher Art auf ein Minimum beschränkt werden um zu verhindern, dass durch Quarantäne die Einsatzbereitschaft gefährdet wird. Dies betrifft auch den Einsatz der Mitarbeiter der Umweltdienste, auf deren Hilfe wir angewiesen sind. Das eigentliche Müll-sammeln ist nicht das Problem, die damit verbundene Beanspruchung entspricht einem zweistündigen Spaziergang bei frischer Luft. Wer sich krank fühlt und grippale Symptome hat, sollte sich keinen … Weiterlesen

Die Aktion startet um 10.00 Uhr an folgenden Treffpunkten in der Stadt: Bugenhagenschule Domschule Rathaus St.Jürgenschule Schleihallen-Parkplatz Flensburger Str. Einmündung  Gildestraße Von 10.00 bis 12.00 Uhr wird dann auf festgelegten Sammelrouten Müll und Unrat eingesammelt.  Ab 12.30 Uhr findet ein abschließendes Treffen der Aktiven im Schleswiger Rathaus statt.  Bei heißer Suppe und anderen Stärkungen für das leibliche Wohl wird es Gelegenheit zum Klönschnack geben.

Am Freitag, den 28. Februar um 19:30 Uhr findet die diesjährige Jahreshauptversammlung in der „Schleimöwe“ statt. Die offizielle Einladung mit Tagesordnung sowie das letztjährige Protokoll sind per E-Mail verteilt worden.

Die Halbinsel Schleimünde wird stetig abgetragen und immer häufiger überspült. Ein Strand, wie es ihn noch vor 20 Jahren gab, haben Wind und Wellen mit sich genommen. Bisherige Schutzmaßnahmen, häufig von privaten Initiativen getragen, wurden unterspült und sind verloren. Die Küste wird zunehmend seeseitig abgetragen. Dieser gerichtete Prozess wird zum Verlust eines einmaligen Ortes an der Ostseeküste führen, wenn nicht zügig geeignete Gegenmaßnahmen getroffen werden. Die Interessen um Schleimünde sind vielseitig, dennoch findet sich bisher keine staatliche Institution, die dem Abtrag der Küste und somit dem Verlust der vielfältigen Funktionen dieser Halbinsel entgegentreten will. Diese Bürgerinitiative fordert daher vom Land Schleswig Holstein Schleimünde mit allen erforderlichen Maßnahmen zu schützen und … Weiterlesen