Am gestrigen Samstag, den 12.09.2020, fand unsere diesjährige Twiebakken-Regatta zusammen mit der Taufe des neuen Trainerboots „Fritz Lakritz“ und den Feierlichkeiten zum 70-jährigen Jubiläum des HSVS und 15-jährigen Jubiläum der „Lüttsegler“ statt. Es folgt ein Bericht unseres Regattawarts Manfred: Der Tag begann so schön, wer gegen 08.00h aus dem Fenster schaute,  war begeistert: Blauer Himmel und ein schöner 2-3er Wind aus Süd. Susi hatte allerdings am Vortag bereits von viel Wind für Samstag und Sonntag berichtet aber das sah ja alles vielversprechend aus. Regattawart Manfred musste sich Gedanken machen, wie eine vernünftige Startlinie vor dem Clubhaus auszulegen sei,  das Startprozedere durchgeführt werden sollte, etc. Es sollte natürlich eine Startlinie 90° … Weiterlesen

Der HSVS wird im September 2020 70 Jahre alt und die Jugendabteilung,  die Lüttsegler, 15 Jahre. Das allein ist schon Grund für eine kleine Feier.  Hinzu kommt ein weiterer, nämlich die Taufe des neuen Trainerbootes,  das wir durch die Unterstützung mehrerer Förderer  als Ersatz für das in die Jahre gekommene Boot „Rote Sau“ anschaffen konnten. Mit dieser Veranstaltung  am 12.9.2020 werden wir den Dank an alle Förderinnen und Förderer aussprechen, die uns geholfen haben, Bootsmotor, Boot und neuen Trailer anzuschaffen, was wir mit Vereinsmitteln nicht hätten bewerkstelligen können. Leider ist es in diesem Jahr, aus Gründen, die wir nicht kontrollieren können, etwas schwierig eine Veranstaltung im üblichen Rahmen durchzuführen. Der HSVS … Weiterlesen

Aufgrund der Coronasituation finden die Segelkurse bis auf weiteres nur teilweise, mit reduzierter Teilnehmerzahl und zu veränderten Zeiten statt. Informationen dazu wurden an die Teilnehmer verteilt. Die Schleiboot-Liga 2020 wurde abgesagt. Ob und in welcher Form die Twiebakken-Regatta und Feier zum 70-jährigen Jubiläum des HSVS stattfinden kann, ist noch nicht entschieden. Weitere Informationen zu den Hygieneregeln des HSVS sind hier zu finden.

Liebe Lüttsegler/innen, Eltern, Vorstand & Mitglieder des HSVS e.V., der wackligen Wettervorhersage  zum Trotz, bauten wir  am Sonntag unseren Lüttsegler-Stand im Schatten und Regenschutz des großen Baumes an der Ecke Wiesengang/Süderholm auf und stapelten die „gespendeten Schätze“ auf, unter, über, vor und hinter die 3-Meter Verkaufstischfläche… Herzlichen Dank an Fossi  (Michael v.F.) für die frühmorgendlichen Schubkarren-Touren vom Kloster zum Holm! Vielen Dank auch allen Spenderinnen und Spendern für die ausgefallenen und witzigen Flöhe,  die unglaublichen Dinge, die schrillen und schrulligen… …sowie die im Bootshaus vergessenen Klamotten. Irgendwie findet sich für (fast) alles eine Käuferin oder ein Kunde… …Und was nicht von selbst ins Auge fiel, das brachte Lars, unser Top-Verkäufer … Weiterlesen

Glückliche Gesichter bei der abschließenden Bekanntgabe der Tagesergebnisse gab es einmal mehr beim Auftakt der diesjährigen Schleiboot-Liga.  Die Serien von vier Regatta-Veranstaltungen zwischen Mai und September feiert 2019  ihr 15-jähriges Jubiläum.  Veranstalter in diesem Jahr sind der Holmer Seglerverein Schleswig (HSVS),  Wassersportverein Fleckeby (WSF), Schlei-Segel-Club (SSC) in Schleswig und der Arnisser Segel-Club (ASC) in Kappeln. Dass sich das erfolgreiche Konzept des Jugend-Segelns über die Schleiregion hinaus herumgesprochen hat, zeigt die Teilnahme junger Segeltalente aus insgesamt 9 Segelvereinen, darunter auch aus Eckernförde, vom Wittensee und aus Lübeck. Am 25. Mai erfolgte der Auftakt der Schleiboot-Liga auf der Inneren Schlei bei den Lüttseglern, der Jugendabteilung des Holmer Segel Vereins e.V. Anfangs herrschten … Weiterlesen

Bei der diesjährigen Aktion von NDR 1 Welle Nord „Wir packen`s an“ wurden andere soziale und originelle Projekte für die Preisverleihung ausgewählt,… sicherlich ebenso verdientermaßen, wie es uns mit unserer überraschend erfolgreichen Bewerbung im vergangenen Jahr erging. Und auch die „Horst-Hoof-Band“, die wir für eines ihrer Benefiz-Konzerte an die Schlei locken wollten, tourt trotz „poetischer Bewerbung“ (siehe unten) im Oktober an anderen Orten. Horsts Antwortschreiben macht jedoch Mut, am Ball zu bleiben und uns immer wieder in Erinnerung zu rufen. Also, auch in Zukunft gilt: „Kreative Lüttsegler/innen vor!“ 08.10.2018: Horst Hoofs E-Mail an die „Lüttsegler vom Holm“ Sehr geehrter Herr Friese, „Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Horst & … Weiterlesen

Unser Dichter Michael Friese hat sich wieder ins Zeug gelegt für eine Bewerbung bei der Aktion Wir packen’s an von NDR1 Welle Nord. Die „NordBau“ naht, kommt…schnell mal ans Handy Bewerbt euch! – Horst hat die „Venia Legendi“* Doch diesmal an vorderster Front steht die Mandy, mit gold-gelbem Helm auf …`nen Blitz drauf – Echt trendy! Mandys süße Radio-Stimme, trällert uns ganz sanft ins Ohr: „Wir packen’s an lautet das Motto, das ich dies‘ Jahr auserkor“! Die Lüttsegler lug‘n derweil aus ihrem Chaos hervor… (Foto: ) …und sing‘n für Welle-Nord ihr neues Klagelied im Chor: „Nicht nur der Balkon vom Zerfall war bedroht, den Kindern beschert hier die Unordnung Not. … Weiterlesen

Auf der Terminseite findet sich nun schon einmal ein Vorschau auf einige der geplanten Termine im nächsten Winter. An 5 Terminen am 27.10.2018, 17.11.2018, 19.01.2019, 23.02.2019 und 23.03.2019 (jeweils 15:00-17:30) hat Jugendsprecherin Fenja für uns wieder die Sporthalle der Wilhelminenschule für Sportnachmittage gebucht. Die diesjährige Weihnachtsfeier wird am 21.12.2018 stattfinden (Achtung: das ist schon der erste Tag der Weihnachtsferien). Genauere Informationen zu den Terminen folgen wie immer rechtzeitig vorher.

Das war eine (über unseren Bootshauswart Christoph kurzfristig angekündigte) Überraschung des NDR 1 Welle-Nord-Teams, als Kerstin und Smut Michael vergangenen Dienstag meinten, sie könnten eine friedliche Mittagspause am Boothaus verbringen. Nunja, eine Erholungs-Einheit war es wie üblich sowieso nicht. Es gab weder was zu Essen noch „seelige Ruhe“ …gewohnheitsmäßig aber gut zu tun! Der Ponton hatte sich aus seiner Verankerung gelöst und musste wieder sicher vertäut werden. Kerstin, gerade Knoten tüdelnd auf dem Floß, der Smut (typisch: bis zum Bauch in der Schlei) die Ankerkette fixierend, sahen im Augenwinkel einen Fremden das Gelände betreten…Tatsächlich ein Fremder? – Mitnichten! Horst Hoof hatte seinen Späher geschickt: Den uns bereits bekannten Torsten Creutzburg…natürlich … Weiterlesen